Vertrauen, Respekt und Konsequenz


Die Lösung aller Probleme liegt in uns selbst. Und sie beginnt damit, dass wir die Voraussetzung für Bindung schaffen. (José Arge)

Körpersprache von Hunden

Dein Hund drückt sich zu 70-80% über körpersprachliche Elemente aus und nur zu 20% über andere, z. B. Knurren, Bellen oder auch Geruch. Allein daran sieht man, wie wichtig es ist, seinen Hund richtig „lesen“ zu können. Der grösste Fehler, den wir machen können, ist mit Hunden so zu kommunizieren als wären sie Menschen.

Wie wir uns verhalten, kommt oft ganz anders an als gedacht. Selbst bei uns Menschen, sind gewisse Gesten in manchen Ländern, nicht dieselben. Dein Hund interpretiert deine Stimmlage, deine Körpersprache, deine Ausstrahlung und deine Berührungen nicht gleich wie wir Menschen. Sondern auf dieselbe Art, wie sie es unter ihresgleichen tun. So kommt es gerne vor, dass wir Äusserungen unserer Hunde oft falsch deuten, weil wir nicht alle seine Signale wahrnehmen oder sehen. Du als Halter achtest vielleicht darauf, dass dein Hund bellt, aber nicht wie seine Körperhaltung ist.

 weiterlesn

Vanessa Rieder
Bewilligungsnummer: ZH-HAB-0908-251108

Tel: 079 506 60 59
E-Mail: info@vanjara-dogtraining.ch

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden